Category Archives: German Learning

mach= imperative form of machen
=anmachen=put on,turn on
=aufmachen=open,undo,open up
=ausmachen=put out, turn off, make out
= mitmachen=join in, take part in
=zumachen=close,shut down
=klarmachen=explain,make clear

 

anfang=beginning
am anfang=at the begininning
anfang Mai=early in May

 

vernahm=heard
Geräusch=noise
verdächtige=suspect
verlassen = leave,exit,quit
gestohlener = stolen
entdeckte= discover
kippte =Tip given
entschlossen = Determined
Kübel =Bucket
Dieb=Thief
fassen=take
aufregend = exciting
ausnahmsweise = exceptionally

 

hinlegen
hingelegt=lay down, settle down
eingebildet
herausstellte=emphasize
ungewöhnliche = unusual, uncommon

Na warte mal=wait a minute
sprang=jump
gefreut = happy
gestört =disturbed
geil=hot

 

tatsächlich = Indeed, in fact
entdeckte = discover
beschloss = decided, resolve
einbrach
gerade  =just

 

Empfindung = sensation, perception, feeling, emotion

bezeichnen-Denote,constitute,name,signify
wörtlicher-literal,verbal

Darstellung=Presentation, exposition
inneren = Interior
Monolog-
Trauen=Sad
Pochte
pochen=Knock
Wieder = again
Einatmen= breathe in

 

Sachtexte verstehen-Understanding the factual texts
Etwas definieren-Define Something
Meinungen äußern-Express opinions

German Word Learning

Sternlein
Schafelein
Schenk
Schelle
Spielgeselle
Lammerlein
Schelle
Umfrage
Vertraumt
Vorgange
häufigsten
verstorben
altagstresse
Abstürzen
Gedanken
grummelt zwar der Volksmund
Dennoch
Traumforscher
errechnet
Befragt
Ebenfalls
wurdest
Zwar
anschauen
Schaum
entfernt
Wie heißt das so schön?
niemand
daraus
jeweils
dass
das
etwa
bemerkt
das
fähig
echt
echt

Daily German Words, that I learn gradually

vergangenheit
schriftlich
verwendung
sowie
hintereinander
Zeitangabe
vorhaben
prophezeiung
gelöscht.
verlieben
streiten
ich sich freuen
ich sich konzentrieren
ich sich streiten
ich sich interessieren
Ich sich bewerben
ich sich verlieben
Ich wasche mich
Ich wasche meine Hose
jemanden angemelden
ich sich anmelden
jemanden argern
ich etwas vorbereiten
ich sich treffen
ich jemanden treffen
unterhalten
ich jemanden weiterbilden
Ich freue mich
ich sich duschen
ich jemanden erinnern
ich sich erinnern
ich jemanden anziehen
verwendung
Vordergrund
Handlung
Hanelnde
weniger
Ich arbeite jeden tag
Ich wurde gern weniger arbeiten
Kannst du mir helfen ?
Könntest du mir helfe
real
irreale
ubersicht zu den Strukturen
kaltes
genus
du freust dich
wascht dir die hande
dessen
deren
dessen
deren
denen
komparation
aufnehmen

 

 

Funny-witzig
Confuse-verwirren
Differences-Unterschied

Ausdruck-Expressions
Also-I mean
irgendwie- Somehow
ja, auf jeden Fall- yeah, definitely
dann doch meistens=usually
Na ja= well

ganz festlegen mochte=don’t want to say something for sure

 

Was machst du gerade ? = What are you doing at the moment ?

häufig=commonly

unterhaltet=chat

German N declension and adjective learning

Adjective Declensions

 

Weak Nouns (the "N-Declension")

 

Declension Tables

Dative Prepositions

Dative Prepositions

 

Accusative Prepositions

 

Very nicely described:

Two-Way Prepositions

 

Genitive Prepositions

 

Contractions

 

Adverbs

 

Conjunctions

Contradiction/
Disagreement
doch Du bist doch nur zugekifft.
You’re just [saying that because you’re] high.

Q: Das ist doch nicht dein Ernst, oder? A: Doch!
Q: You’re not being serious, are you? A: I am!

Modal Particles

Some German Words

Ich habe angefangen, Deutsch zu lernen.
(I started to learn German.)
Ich habe versucht zu schlafen.
(I tried to sleep.)

If a separable-prefix verb is used, -zu- is inserted between the prefix and the verb:

e.g. Er hat versprochen, mich anzurufen.
(He promised to call me.)

 

 

 

The following verbs are often followed by an infinitive with zu:

anfangen (to start) verbieten (to forbid)
beginnen (to begin) vergessen (to forget)
aufhören (to stop) vorhaben (to plan)
anbieten (to offer) vorschlagen (to suggest)
hoffen (to hope) entscheiden (to decide)
raten (to advise) versuchen (to try)
sich freuen (to be glad) Lust haben (to feel like)

 

Trennbare Verben -> Aufbauen
aufbauen                 -> aufzubauen

 

Dass kann man nicht ändern!

Das ist nicht zu ändern!

 

A2 Revise

 

A2 Level: Adjective Endungen

Revising German A2 and Completing B1

 

Präpositionen

Need to clear it.

 

 

 

 

zu+der (female) = zur

zu+dem(maskuline or neutral)= zum

Wohin? = Akkusativ

in+das=ins

Wo? = Dativ because no norachora

in+dem=im

Possessivartikel and Genitive, VVIP for fluent German skill

abei gilt folgende Zugehörigkeit:

Personalpronomen Possessivartikel
ich mein   banglate amar
du dein    banglate tomar
er sein    banglate tahar
sie ihr       banglate tahar
es sein        banglate etar
wir unser      banglate amader
ihr euer     banglate tomader
sie (Pl.) ihr     banglate tader
Sie (formal) Ihr                      banglate tader

Vergleichen Sie auch: Personalpronomen

 

Reference:

http://longua.org/possessivartikel-ubersicht.php

 

This site is also good(Must see):

German Possessive Pronouns – Possessivartikeln

 

Euro

German Verbs, Nouns etc. Confusion is clearing

“hilfen” as a verb does not exist, only as a plural of “Hilfe” but i don’t think it’s used that often
so “Hilfe” is the noun and “helfen” is the verb
for example:
ich brauche Hilfe – i need help
ich kann dir helfen – i can help you

https://hinative.com/en-US/questions/1041662

 

 

einem vs einen

 

https://german.stackexchange.com/questions/1564/einem-vs-einen